Einführung in Reiki


Was ist Reiki?   Was bewirkt Reiki?   Wie kann ich Reiki erlernen?   Kann jeder Mensch Reiki erlernen?







Was ist Reiki?

Reiki ist der Name einer Heilmethode, die gegen Anfang des letzten Jahrhunderts von dem Japaner  Mikao Usui entwickelt wurde. Diese Methode geht davon aus, dass alles Lebendige von einer Energie erfüllt und beseelt ist, die die Japaner „Ki“ nennen. 

Auch in anderen Kulturen ist dieser Gedanke weit verbreitet, so bezeichnet man in China diese Energie als „Chi“, in Indien als „Prana“. Die Energie ist überall um uns herum, ohne sie könnten wir nicht überleben.

Nach fernöstlicher Denkweise entstehen Krankheiten durch ein Ungleichgewicht der Ki-Energie im Körper.

Es hat seit Menschengedenken verschiedene Techniken und Methoden gegeben, um mit dieser Energie zu arbeiten und ihren Energiefluß im Körper zu harmonisieren und zu stärken. Chi Gong ist z.B. eine dieser Methoden, genau so wie Tai Chi, Akupunktur oder Yoga.

Beim Reiki wird nun die uns umgebende Energie „Ki“ genutzt, um andere Menschen zu behandeln. Ein Reiki-Praktizierender hat gelernt, die Energie vermehrt aufzunehmen und diese an andere Menschen weiter zu geben.

Dies geschieht beim Reiki durch das Auflegen der Hände. Während einer
Reiki-Behandlung legt die BehandlerIn die Hände auf verschiedene Positionen des Körpers und läßt Reiki in den Behandelten hineinfliessen.

Reiki aktiviert die Selbstheilungskräfte des Körpers. Es kann Energiemängel ausgleichen und auf sanfte Weise Blockaden im Energiesystem auflösen. Reiki wirkt harmonisierend bei körperlichen, seelischen und geistigen Störungen.

Reiki ist nicht Teil einer Religion oder einer bestimmten Weltanschauung.
Es steht auch in keinem Zusammenhang mit Sekten. Man muss nicht an etwas Bestimmtes glauben, um die wohltuenden Effekte des Reiki zu erleben.



nach oben



















Was bewirkt Reiki?

Reiki ist eine wunderbare Methode, um den eigenen Heilungs- und Entwicklungsprozess zu unterstützen. Regelmäßige Selbst-Behandlungen wirken sich positiv auf alle Lebensbereiche aus. Auch andere Menschen können sehr von der heilsamen Wirkung des Reiki profitieren.

Durch eine Reiki-Behandlung wird das Energiefeld des Behandelten harmonisiert und ausgeglichen. Es kommt zu einer tiefen Entspannung, die sich positiv auf das gesamte Befinden auswirkt.

Weitere mögliche Effekte des Reiki sind:

  Linderung von Ängsten

  Harmonisierung von Gefühlsschwankungen

  Aktivierung der Selbstheilungskräfte

  Entgiftung des Körpers

  Unterstützung bei der Heilung körperlicher Erkrankungen

  Geistige Klarheit

  Steigerung der Lebensfreude




nach oben






Wie kann ich Reiki erlernen?

Der große Vorteil von Reiki ist, dass es sehr einfach und schnell zu erlernen ist.

Reiki wird in einem Kurs unterrichtet, in dem Sie lernen, wie Sie sich mit der Reiki-Energie verbinden und sie „kanalisieren“ können,  um sich selbst oder andere damit zu behandeln.

Um diese Fähigkeit, die prinzipiell jedem Menschen innewohnt, nutzen zu können,  gibt es im Reiki sogenannte  „Einweihungen“. Während einer Einweihung wird Ihr Energiesystem gereinigt und gestärkt, so dass Sie eine bessere Verbindung zur Quelle der Energie bekommen und diese weitergeben können.

Reiki wird in drei Graden unterrichtet, wobei der 1. Grad bereits vollkommen ausreicht, um die Methode anwenden zu können. Wer sein Wissen jedoch vertiefen und zusätzliche Techniken erlernen möchte, hat dazu im 2. Grad die Möglichkeit.

Im 3. Grad, dem sogenannten „Meister- oder Lehrergrad“, lernt man, wie man Reiki an andere Menschen weitergibt und die Methode unterrichtet.





Kann jeder Mensch Reiki erlernen?

Im Prinzip ja. Die Fähigkeit, Energie aufzunehmen und weiterzugeben, ist eine natürliche Fähigkeit des Menschen. Jeder Mensch hat schon einmal Schmerzen verspürt und automatisch die Hand auf die schmerzende Stelle gelegt, um die Beschwerden zu lindern.

Leider kann diese natürliche Fähigkeit im Laufe eines Lebens durch belastende Lebensereignisse, Traumata, ungesunden Lebenswandel, Krankheiten, Medikamente und Operationen eingeschränkt werden. Der natürliche Energiefluss wird dadurch geringer, es bilden sich Blockaden und Energiemängel. Erschöpfung, seelische Belastungen und weitere Krankheiten sind die Folge.

Es kann vorkommen, dass ein menschliches Energiesystem anfangs noch sehr blockiert ist und nicht sehr viel Reiki aufnehmen kann. Die Energiearbeit, die wir im Kurs durchführen, z.B. durch die Einweihung und die Behandlungen, sind jedoch eine gute Möglichkeit, das Energiesystem nach und nach zu stärken. Es kann allerdings eine Weile dauern, bis der Energiefluss mehr in Schwung kommt. Je häufiger Sie während der Kurszeit und nach Beendigung des Kurses Reiki praktizieren, um so kraftvoller wird Ihr Energiesystem im Laufe der Zeit werden.








Home
Home